Geschichte

Zweck
 
Der Greiflerverein Goldau hat zum Ziel, einen alten schwyzerischen Brauch, das Greiflern, zu pflegen und weiter zu geben.

Bereits vor der Gründung gab es eine kleine Gruppe, die mit Treicheln durch das Dorf zogen.




1. Umzug durch's Dorf
 
Am Dreikönigstag 1948 organisierten Toni Bühler und Josef Fischlin den ersten Umzug durch's Dorf.



Gründungsjahr
 
1952 wurde der Dreikönigsverein gegründet.

Gründungsmitglieder waren:
· Lüönd Adi
·
Lüönd Werner
· Biser Balz
· Steiner Karl
·
Gwerder Josef
· Appert Franz




50-Jahr-Jubiläum

Am 23. November 2002 feierte der Greiflerverein sein 50-jähriges Bestehen.
Das Fest fand im Pfarreizentrum Eichmatt und auf dem Rigibahnparkplatz statt. Zu Gast waren die Greiflergruppen Sisikon und Steinerberg sowie die Trychlergruppen aus Arth und Rothenthurm, welche auch am Umzug teilnahmen.
Total waren rund 150 Greifler und 750 Besucher am Anlass.




Ehrenmitglied

Der Greiflerverein hat folgende Ehrenmitglieder:
· Amstad Daniel
· Appert Anton
· Appert Hans-Ruedi
· Beeler Felix
sen.
· Imlig Ruedi
· Imlig Röbi
· Kenel Franz
· Merz Josef
· Merz Kathrin

· Mettler Josef
· Schuler Erwin